Leben & Genießen

Die Elbschloss Residenz hat für Senioren, die in anspruchsvoller Umgebung und gepflegtem Ambiente leben möchten, das passende Angebot. Unsere beiden Residenzen liegen im schönen Hamburger Stadtteil Nienstedten, umgeben von der Pracht der Elbvororte, und bieten Ihnen eine besonders hohe Lebensqualität - ganz gleich, ob Sie Ihren Alltag noch ohne fremde Hilfe gestalten oder Unterstützung benötigen.

Lernen Sie unsere beiden Häuser kennen und entscheiden Sie, welches Angebot zu Ihnen passt und wo Sie Ihren Lebensabend verbringen möchten. Wir beraten Sie gern.

Informationsmaterial anfordern

Angebote im Überblick

Elbschloss Residenz Elbchaussee

  • für Ihr selbstbestimmtes Leben mit gewohnten Freiräumen
  • Appartement mit zwei oder drei Zimmern, Küche und Bad
  • exklusives Hotelambiente
  • erstklassiges Serviceangebot
  • tägliches Feinschmecker-Mittagsmenü mit vier Gängen inklusive
  • Wellness Spa
  • vielseitiges Kultur- und Veranstaltungsprogramm
  • Hausnotruf
  • bei Bedarf Pflege im Appartement durch unser Pflegeteam
Wohnen plus

Elbschloss Residenz Klein Flottbek

  • ideal für Senioren mit höherer Pflege- und Betreuungsbedürftigkeit
  • komfortable Einzelzimmer wie im Hotel
  • großzügige, ansprechende Gesellschaftsräume
  • hochwertige Vollpension aus der eigenen Küche
  • Pauschale für Wohnen, Vollpension, Pflegeleistungen und Betreuung
  • höchst qualifizierte und intensive Pflege und Betreuung
  • exzellenter, eigener Bereich für Senioren mit Demenzerkrankung 
  • Zuschuss durch die Pflegekasse bei einer Pflegestufe
Pflege plus

Wellness SPA

Luxuriöse Entspannung

Das Wellness Spa, Deutschlands erste seniorengerechte Wellnessanlage, bietet auf 660 Quadratmetern Entspannung auf höchstem Niveau: Vom Swimmingpool über Sauna und Dampfbad, von der hawaiianischen Massage über Moorbäder und Sportstudio gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um sich fit zu halten und verwöhnen zu lassen. Wir haben eine Welt der Sinne für Sie geschaffen, in der Sie Energie tanken können.

ZUM WELLNESS ANGEBOT

Restaurant

Feine Küche

Gutes Essen ist ein wichtiger Bestandteil der Lebensqualität. Deswegen legen wir in beiden Residenzen größten Wert auf eine feine, exzellente Küche. Selbstverständlich sind unsere Speisen frisch und ernährungsphysiologisch ausgewogen. Gern berücksichtigen wir Ihre Wünsche und besonderen Kostformen. Unser Küchenchef Michael Berninger und seine Brigade verwöhnen Sie mit regionalen und saisonalen Spezialitäten.

zum Restaurant

Veranstaltungen

Kontrovers

Eine türkisch-stämmige Frau soll für die CDU (in Hamburg) für das Amt der Bürgermeisterin kandidieren - gute Idee oder schwerer Fehler? Andreas Gärtner wird gemeinsam mit Franziska Hilmer durch die Stunde führen. Unser Restaurantleiter Detlev Schulz lädt zu einem unterhaltsamen Abend mit aktuellen Gesprächs-themen ein.

24. September 2018, 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür

Werfen Sie einen Blick in unser Haus an der Elbchaussee - einmal sonntags im Monat, unverbindlich und ohne Anmeldung.

14. Oktober 2018, 10-16 Uhr

 

11. November 2018, 10-16 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Oktoberfest-Büfett

Bayerische Delikatessen wie Brezn, Weißwurst, Radi und dazu ein kühles Weizen erwartet alle Daheimgebliebenen.  € 38,-.

23. September 2018, 11:30-14:30 Uhr

Mozarts Reise nach Paris

Im September 1777 brach Mozart mit seiner Mutter zu einer Reise auf, die ihn zunächst nach Mannheim führte, wo die berühmteste Hofkapelle der damaligen Zeit wirkte. Da der Einundzwanzigjährige dort jedoch keine Anstellung fand, reiste er im März 1778 nach Paris weiter. Dort konnte er zwar auch nicht Fuß fassen, sammelte aber Erfahrungen, die sein weiteres Leben prägen sollten, wovon Dr. Wolfgang Doebel berichtet.

23. August 2018, 16 Uhr

Gitarrenkonzert

Das Carl-Maria von Weber Gitarren Orchester wurde 1995 gegründet. Elf Instrumentalisten präsentieren ein außergewöhnliches Konzert-programm und spannen dabei einen stilistischen Bogen von Bearbeitungen barocker und romantischer Kompositionen bis hin zu zeitgenössischen Originalwerken. Unter der Leitung von Andreas van Zoest formen die Musikerinnen und Musiker mit ihrer Spielfreude einen facettenreichen Klangkörper.

28. Oktober 2018, 16 Uhr